Bildleiste

Was es Sie kostet

Das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm wird ab 1. August 2017 vom neuen EU-Schulprogramm abgelöst. Alle Informationen zum neuen EU-Schulprogramm finden Sie ab sofort unter: www.schulprogramm-mlrbw.de 


Die Kosten, die auf Sie als Sponsor zukommen, richten sich nach der Anzahl der geförderten Kinder und der Lieferungen pro Woche.

Basierend auf den für Baden-Württemberg festgelegten Portionspreisen von
0,30 € für konventionell erzeugtes Obst/Gemüse und 0,40 € für Bio-Produkte haben wir je zwei Rechenbeispiele angefügt, mit denen Sie die Höhe Ihres Engagements abschätzen können.

Seit dem Schuljahr 2015/2016 beträgt der Fördersatz der EU 75 %. Somit genügen schon 384 € um 100 Schülerinnen und Schüler das ganze Schuljahr über mit frischem Obst und Gemüse zu versorgen.

Musterrechnung I (bei 7 % MwSt.)

Musterrechnung II (bei 10,7 % MwSt.)

Musterrechnung I BIO (bei 7 % MwSt.)

Musterrechnung II BIO (bei 10,7 % MwSt.)

Informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrem Lieferanten ob dieser mit 7% MwSt. (Regelbesteuerung) oder 10,7% MwSt. (Durchschnittsbesteuerung) rechnet. Dies kann von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sein.

Schulfrucht-BW